Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 3. Juli 2011

Organza Blüten mit Workshop

Zum Sonntag nun mein erster Workshop auf meinem neuen Blog!
Diese Organza Blüten eignen sich zur Kartenverzierung, aber auch als Schmuck für Hals und Haar!


Ich hoffe ihr könnt alles gut erkennen, ansonsten einfach fragen!

Hier erstmal was man alles braucht:

Organza in verschiedenen Farben
Pappkreise als Vorlage (meine haben einen Durchmesser von 8,6,5,3cm)
Brads oder Splinte
Teelicht
Schere
Prickelnadel
Pinzette

Dann aus dem Organza Kreise schneiden, ich leg die Schablone einfach auf den Organza und schneid drumherum, es muss nicht exakt sein

Von jeder Größe mindestens 3 Kreise und das sollte dann so aussehen

Jetzt am Rand jeweils ca. 1-2cm einschneiden in einem ungefähr gleichmäßigen Abstand

und nun geht eigentlich schon der Zauber mit der Kerze los *grins* das liebe ich am meisten!

Die Kreise vorsichtig über die Flamme halten und der Organza schmilzt und dadurch formen sich die Blütenblätter von selbst. Das sieht nicht immer gleichmäßig aus, das macht aber nichts.
Nun einfach die Blüten übereinander stapeln und mit einer Prickelnadel ein Loch durch alle Schichten machen
Jetzt den Brad oder Splint durchschieben und falls es eine Spange oder ein Kettenanhänger werden soll, die Enden des Splintes um die Rückseite einer "Knipsspange" biegen
Das wars schon, eigentlich ganz einfach, oder?

Kommentare:

  1. danke für deine Anleitung. Muss ich doch glatt mal für Struppi ausprobieren. Sie hat sich, was mich erstaunt hat, nämlich ein rosafarbenes Kleid gekauft.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Blüten sind ja wunderschön, und eine echt tolle Anleitung hast du geschrieben, klasse und vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. schöööööööööööööööön, aber besser wär ein Wörkschop bei dir zu Hause... *kicher*

    Danke für die Anleitun, die Blume ist wunderschööööööön.....

    lg Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Die Blume ist wieder wunderschön und die Sache mit dem Teelicht. Genial. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ich brauch Organzastoff sofort! :-) ich muss das probieren. Da ich lange Haare hab trage ich oft einen Zopf und da hab ich solche Blüten an Haargummnis gesehen ( schw... teuer). Nun werde ich mich selbst dran versuchen. Danke für den Tip!

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön Andrea!!!
    Mehr braucht man nicht zu sagen.

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den tollen WS, die Blume sieht super aus und man kann damit eine Menge toller Dinge zaubern.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für den tollen Workshop! Das muss ich direkt auch mal ausprobieren :-)

    Liebe Grüße
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  9. Na das ist ja mal ne tolle Idee! Trage zwar keine langen Haare, aber für die Kartengestaltung oder andere Dekosachen ist Deine Idee wundervoll.
    Danke für den WS!


    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  10. Genial! Und so einfach, das werde ich definitiv mit Marie 8 ausprobieren. Vielen Dank!
    Katrin (Spirill)

    AntwortenLöschen
  11. Mensch, das sieht so klasse aus! Ich habe auch eine Karte mit solch einer Blüte bekommen, ich bin hin und weg!
    LG aus Dresden

    AntwortenLöschen