Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 3. Juli 2011

Mal nix Gebasteltes- Zucchini-Hack-Topf

*seufz* Wochenende ist schon fast wieder vorbei. Ich weiß ja nicht wie das Wetter bei euch war, hier war es echt bescheiden. Kalt und Regen *bibber*.

Da ich nicht nur bastle sondern auch gern koche und backe (es muss aber schnell gehen) zeige ich euch heute unser Mittagessen. Ein einfaches, schnelles Gericht mit vielen frischen Zutaten und Zucchini hab ich im Garten gerade in Massen*lol*.


Zutaten für 4 Personen

250g Gehacktes
1 mittelgroße Zucchini
4 kleine Kartoffeln
4 Champinions
1 kleine Dose Pizzatomaten
Salz, Pfeffer, Gewürze nach Wunsch
2 Eßl. saure Sahne

Gehacktes in etwas Öl scharf anbraten, Kartoffeln kurz mit anbraten, Zucchini und Champ. in kleinen Stücken dazugeben und mit den Pizzatomaten und etwas Wasser ablöschen. Bis zur gewünschten Bissfestigkeit auf kleiner Flamme weiterköcheln. Zum Schluss noch würzen und die saure Sahne unterrühren.

Ich wünsche euch guten Hunger!

Kommentare:

  1. das klingt ja lecker. Ob ich wohl meinen Mann mal dazu bekomme Zucchini zu essen?

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. hachmach *gleichhungerbekomm*

    bussi

    AntwortenLöschen
  3. hmmm, legger... meine Zucchinis im Garten sind leider noch viel zu klein... schnief. Muss ich eben welche kaufen gehen

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, lecker! Sowas esse ich auch gern. Leider sind unsere Zucchini im Garten noch nicht so weit. Aber bald :o)

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen