Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 24. September 2011

Tee- Pee- Karte mit Mini-Magnolia zur Genesung

Dies kleine Karte hab ich nach dem Workshop von der lieben Sonny gewerkelt. Ich habe für die Quadrate die Größten von den Spellis genommen. Die kleinen Blümchen vom letzten Post kamen hier auch zum Einsatz und der tolle Spruch ist aus dem SU Stempelset "geschwungene Sprüche".

Die Anleitung für diese tolle Kartenform findet ihr hier!


Kommentare:

  1. ist die Karte süß. Hast du sehr schön gewerkelt und toll dekoriert.
    Ich mag diese Kartenart sehr gern.

    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee die Quadrate mit Spellis zu machen. Dieser Rand gibt der Karte noch mal was ganz besonderes!!! Die Stempel gefallen mir super und in die Blümchen bin ich ja eh ganz verliebt ;) !!! Mit dieser Karte in der Hand wird bestimmt jeder wieder ganz schnell gesund!!!!!

    Einen schnen Sonntag wünscht dir Sonny

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Karte hast du da gewerkelt und die Idee mit den Spellis ist ja genial

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja sooooo süß geworden, gefällt mir echt gut. Steht auch noch auf meiner To-do-Liste!

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Karte, da wird man einfach wieder gesund.. bussi und knutscher
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie lieb! Eine ganz wundervolle Karte ist das geworden! Diese Form muss ich nun auch endlich mal ausprobieren, hach meine To-Do-Liste wird immer länger... :-)

    LG
    Jeannine

    AntwortenLöschen