Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 15. Januar 2012

Mini-Osterkörbchen

Zwar noch verfrüht, aber mir war dannach. Das Körbchen ist mit einem runden Spellie auch ganz schnell gemacht und da es so winzig ist, braucht man denke ich nicht so viel Verzierung!


Der Boden ist gerade mal 3,8cm x 3,8cm. Viel passt nicht hineine, aber ein paar kleine Schokoeier oder eine kleines Häschen aus Schokolade sicher!


Kommentare:

  1. ach Süsse, nimm bitte eine andere Schrift.. ich kann das nicht lesen.... meine Augen machen nicht mehr mit.. *heul*

    öhm apropos, bin nicht sicher, ob ich richtig sehe, Osterkörbchen? *indenaugenreib* du zeigst uns Osterkörbchen.. *gg*

    aber hübsch ists geworden.. Das Hasi ist knuffig...
    wünsch dir einen schönen Abend

    knudelknutscher Barbara

    AntwortenLöschen
  2. ist das ein süßes Körbchen.
    Zwar ist Ostern noch eine Weile hin, aber man kann ja nicht früh genug anfangen.
    Ich muss auch meinen Osterkalender an mein WiKi Anfang März verschicken.
    Somit sehe ich ein, dass jetzt schon damit angefangen wird.
    LG
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Dein Körbchen ist ja total süß und ich fange auch schon so langsam an. Bin ja wie gina auch beim Osterkalender mit bei. Und ich denke ich werde übers Jahr auch jeden Monat so ein oder zwei Weihnachtskarten werkeln, nicht das es mir wieder so geht wie letztes Jahr. Also immer her mit den Osterinspirationen.

    Liebe Grüße
    Ela

    AntwortenLöschen
  4. Danke, jetzt kann ich es auch lesen... buuuuusssiiiiknuuuutscher
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie süß. Eine tolle Idee, kann ich mir auch gut als Tischdeko vorstellen. Mit kleinen Naschis drin. Superidee.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja goldig! Gefällt mir total gut! Ist super, um anderen ´ne Kleinigkeit mitzubringen :-)
    Liebe Grüße, conny

    AntwortenLöschen