Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 30. Juni 2012

Kuchenpralinen

Heute mal nix gebasteletes, sondern was gebackenes.
Gestern hab ich in einem Buchladen ein Buch gesehen, darin waren Rezepte für Mini Gugelhupfe und gleich die passende Silikonform dazu. Da ich aber schon so viele Backbücher und Kuchenformen hab, bleib das Buch im Laden.
Heute hab ich mal bissel im Netz gestöbert und hab mal schnell ein Rezept probiert. Leider hab ich auf meinen Formen von Ikea nicht gelesen "only for Water" , jedenfalls hat die Form den backofen nicht so gut vertragen. Meine Kuchenpralinen sind trotzdem was geworden *freu*. Für die Blümchen habe ich eine Form für Schokolutscher genommen, die durfte in den Backofen!
So sehen sie nun aus und werden nachher zum Kaffee verspeist!

Ps. Das Buch hab ich mir jetzt doch noch schnell bei Amazon bestellt! *gg*

Kommentare:

  1. Sehen toll aus deine Pralinen, wäre es nicht so weit weg, würde ich glatt zum Kaffee vorbeischauen. Gut, dass du das von den Ikea-Förmchen geschrieben hast, wäre mir sicherlich auch passiert, wenn ich so was mal probiere...

    LG und schönes Wochenende noch

    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Lecker sehen die Kuchpralinen aus. Die haben die richtige Größe für meine Gusche.
    Einen guten Appetit wünsche ich euch.
    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen